Gemeinschaftsgrundschule Lörick, Düsseldorf

DAS SIND WIR •GEMEINSAM SIND WIR STARK •DAS IST UNS WICHTIG •SO LERNEN WIR

Unser Schulhund: Herr Odie

Im Frühjahr 2021 hat die GGS Lörick Verstärkung im Kollegium bekommen.

„Herr Odie“ heißt der neue Kollege, der zu Frau Schmid und ihrer Eulenklasse gehört.

Odie ist ein Havaneser aus einer kleinen Zucht im Sauerland, der als Schulbegleithund sowohl bei den Kindern, als auch den Erwachsenen die Herzen höher schlagen lässt.

Warum ein Schulhund?

Ein Schulhund kann den Unterricht durch verschiedenste Aufgaben bereichern und kann so z.B.

• ein besseres Lernklima schaffen.

• die Schülerinnen und Schüler zum Lernen motivieren.

• das Selbstbewusstsein der Schülerinnen und Schüler stärken.

• das Verantwortungsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler stärken.

• und er sorgt dafür, dass sie Kinder (noch) lieber zur Schule kommen.

Wie sieht der Alltag mit dem Schulhund aus?

Unser Schulhund begleitet Frau Schmid zwei bis drei Mal in der Woche in den Unterricht. Die Regeln für den Umgang mit dem Schulhund werden mit den Schülerinnen und Schülern regelmäßig im Unterricht besprochen. In der Klasse hängt ein entsprechendes Regelplakat. Odie tritt stets im Team mit Frau Schmid auf und steht ständig unter ihrer Aufsicht.

Der Umgang mit Odie ist immer freiwillig. Niemand wird zum Kontakt mit ihm gezwungen. Es wird immer und überall Rücksicht auf Personen genommen, die Allergien, Angst oder eine Abneigung vor Hunden haben.

Safety First

Unser kleiner Helfer wird regelmäßig geimpft, entwurmt und präventiv gegen Parasiten behandelt. Zudem wird sein Gesundheitszustand regelmäßig durch eine Tierärztin kontrolliert. Die diesbezüglichen Gesundheits- und Versicherungsdokumente können Sie jederzeit im Sekretariat einsehen.

Wir freuen uns sehr über unseren Schulhund!