Gemeinschaftsgrundschule Lörick, Düsseldorf

DAS SIND WIR •GEMEINSAM SIND WIR STARK •DAS IST UNS WICHTIG •SO LERNEN WIR

ICH - DU - WIR

Ich bin ich - Du bist du - Wir sind alle verschieden - Gemeinsam sind wir stark!

Wir wollen jeden in seiner Einzigartigkeit wahrnehmen und fördern. Ebenso wollen wir durch verschiedene Methoden und Projekte, durch verschiedene Formen der Kommunikation sowie der Empathieförderung dafür sorgen, dass die soziale Kompetenz unserer Schülerinnen und Schüler weiterentwickelt wird. In unserem Schulalltag wollen wir Kindern nicht nur Wissen vermitteln, sondern sie stark und fit fürs Leben machen.

Alle sind verschieden – und das ist gut so! Auch unsere Schulgemeinschaft zeichnet sich durch eine bereichernde Vielfalt in allen Bereichen aus. Wir sehen diese Heterogenität nicht als Problem, sondern als Herausforderung und Chance. Wir nehmen dabei die Verschiedenheit unserer Schülerinnen und Schüler ernst und legen darum viel Wert auf individuelle Förderung. Sowohl im Unterricht als auch im Rahmen verschiedener Projekte (Streitschlichtung, Klassenrat, Schülerparlament, Patenprojekt, Sponsorenlauf, Walk to school Day…) wollen wir das Eröffnen von Lernchancen sowie soziales Lernen und Engagement fördern.

Auch das digitale Lernen und damit die Förderung von Medienkompetenzen finden in der GGS Lörick durch die Teilnahme am Projekt Medienpass NRW und die Integration von iPads in den Unterricht Berücksichtigung.

Partizipation und demokratisches Handeln ist uns ein wichtiges Anliegen. In allen Klassen tagt einmal wöchentlich der Klassenrat, außerdem nehmen die gewählten Klassensprecherinnen und Klassensprecher an monatlich stattfindenden Sitzungen des Schülerparlaments teil. Im Schülerparlament erarbeiten sie aktuelle Themen, diskutieren Wünsche ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler und gestalten das Schulleben aktiv mit.

Wir wissen, dass Kinder gerne ihre Leistungsfähigkeit erproben und sich altersgemäß im Wettstreit mit sich selbst und mit anderen messen. Darum nehmen unsere Schülerinnen und Schüler an vielfältigen Wettbewerben teil, z.B. dem Milch-Cup (Tischtennisturnier), am Jan-Wellem-Pokal (Fußball), beim Eislauf- und Schwimmwettbewerb, beim Fußball-Cup der linksrheinischen Grundschulen, am Radschlägerturnier sowie am landesweiten Mathematikwettbewerb.

Nur durch vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Eltern kann Schule gelingen. Neben Elternsprechtagen, Sitzungen der Schulpflegschaft und der Schulkonferenz, bieten wir regelmäßig Schul- und Klassenfeste sowie Projektwochen, Sponsorenläufe u.v.a.m. an, um mit unseren Eltern ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns, wenn uns Eltern als Lesemütter bzw. -väter, in der Bücherei oder bei Schulaktionen und Festen unterstützen, wir sind aber auch daran interessiert, dass Eltern gemeinsam mit uns die Schule aktiv mitgestalten. Darum nehmen an unserer Steuerungsgruppe „Schulentwicklung“, die regelmäßig tagt, selbstverständlich auch Elternvertreter teil.

Transparenz und Information nehmen wir sehr ernst, darum reichen wir neben Elternbriefen aktuelle und kurzfristige Angelegenheiten über einen E-Mail-Verteiler weiter. Außerdem erhalten unsere Eltern alle zwei Monate einen Newsletter, in dem alle Aktionen, Projekte, die Teilnahme an Wettbewerben usw. noch einmal zusammengefasst werden.

Wir sind davon überzeugt, dass Lernen nie endet. Darum stellen wir nicht nur das Lernen der Kinder in den Mittelpunkt. Auch wir als Lehrende entwickeln unsere Kompetenzen ständig weiter. Unser schulinternes Fortbildungskonzept ist sowohl an den Bedürfnissen der einzelnen Lehrer als auch am Bedarf des gesamten Kollegiums orientiert. Regelmäßig finden an unserer Schule pädagogische Tage statt, außerdem besuchen unsere Lehrerinnen und Lehrer mehrmals im Jahr verschiedene Fortbildungen.

Schule als Lebensort bedeutet für uns, dass wir für Ihre Kinder auch am Nachmittag da sind. Sie haben die Wahl, Ihr Kind in einer Ganztagsklasse oder im additiven System betreuen zu lassen. Außerdem besteht die Möglichkeit einer Betreuung bis 14 Uhr.

In der OGS (Offene Ganztagsschule) werden die Schülerinnen und Schüler neben dem Mittagessen und den Hausaufgaben durch vielfältige Angebote (Theater-, Fußball-, Kunst-/Töpfer-, Trommel-AG…) gefördert. In verschiedenen Altersgruppen wird das Leben und Lernen in der Gemeinschaft, der respektvolle Umgang miteinander sowie die soziale Kompetenz unterstützt.

Uns ist bewusst, dass wir nicht alle Aufgaben und Probleme alleine lösen können, darum kooperieren wir mit verschiedenen außerschulischen Partnern, wie z. B.

  • der evangelischen und katholischen Kirche,
  • den Kindergärten,
  • den umliegenden weiterführenden Schulen,
  • dem Bürgerverein von Lörick,
  • den Sportvereinen,
  • dem Kinderkinofestival (www.kinderkinofest.de),
  • der Singpause (www.singpause.de),
  • der Clara-Schumann-Musikschule,
  • Helfende Hand (www.helfendehand.net),

aber natürlich auch